Sozialstiftung Köpenick


Offenes Stellenangebot

Integrationsbeauftragter(m/w/d)

ab wann:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Umfang:
20 h/ Woche

Ihre Aufgaben

  • Sie tragen dazu bei, dass die interkulturelle Öffnung und eine Willkommens- und Anerkennungs-kultur gelebt und die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund gefördert wird. Diesbezüglich
  • Erarbeiten Sie Handlungsgrundlagen, (z.B. Konzepte) für die Gewinnung und Bindung der Mitarbeiter*innen mit Migrationshintergrund und unterstützen die Organisationseinheiten bei der Umsetzung
  • Fördern Sie die Integration von Mitarbeiter*innen und Auszubildenden aus anderen Kulturkreisen durch Begleitung der betreffenden Personen im Arbeitsalltag
  • Bauen Sie Kooperationen mit externen Akteuren auf und pflegen diese, z.B. zu Bildungs- und Qualifizierungsträgern, Wohnungsverwaltungen, Behörden, Akteuren der Flüchtlingshilfe
  • Planen und Setzen Sie Projekte um und beantragen Fördermittel
  • Wirken Sie bei der Gewinnung und Bindung von Mitarbeiter*innen und Auszubildenden mit Migrationshintergrund und aus dem Ausland mit.

Ihre Qualifikation

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. Pflegefachkraft, Altenpfleger*in, Kauffrau*mann)
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung, davon möglichst einjährige Führungserfahrung
  • eine Weiterbildung für leitende Funktionen mit mindestens 460 Stunden oder im Qualitätsmanagement oder zum/r Praxisanleiter*in ist hilfreich
  • fundierte EDV-Kenntnisse

Was Sie bei uns erwartet

  • ein anspruchsvolles und interessantes Arbeitsgebiet
  • Grundlagen, die das Miteinander der einzigartigen Persönlichkeiten als grundlegend für das Handeln des Unternehmens und der hier Arbeitenden betonen
  • Freiraum zur Gestaltung und Weiterentwicklung der aufgabenbezogenen Arbeitsgrundlagen
  • ein Arbeitsklima, das aktive Mitgestaltung ermöglicht und unterstützt, Gemeinsamkeit und gegenseitiges Vertrauen fördert, in dem Sie angenommen und wertgeschätzt werden
  • attraktive materielle Arbeitsbedingungen
  • flache Hierarchien, erfahrene Mit-Leitungskräfte und ein respektvolles und verbindliches Miteinander.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungskontakt

Ansprechpartner:
Personalleitung Ulrike Thumm

Sozialstiftung Köpenick

Mehr erfahren

Jetzt gleich online bewerben

  • Ziehen Sie Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, docx, doc, otf, rtf, jpg.
      Maximale Dateigröße á = 5MB | Maximale Dateianzahl = 4 | Dateinamen bitte ohne Umlaute (ä, ü, ö)!
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.